Sankt Antonius

Kirche und Gemeindezentrum

Sankt Antonius

Alexanderstraße 23
60489 Frankfurt-Rödelheim

ÖPNV:
Bus 34/72 Haltestelle: Lorscher Straße

S3/S4/S5, Bus 55/60 Haltestelle: Rödelheim Bahnhof

Das Gemeindebüro ist derzeit nicht geöffnet. Bitte wenden Sie sich im Zentralen Pfarrbüro an Ihre Ansprechpartnerin, Pfarrsekretärin Elisabeth Binz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter (069) 795 395 9-0.


Ansprechpartner des Ortsausschusses Sankt Antonius:
Vorsitzender: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Der Kirchort Sankt Antonius liegt im Frankfurter Stadtteil Rödelheim. Die neugotische Kirche wurde  zwischen 1892 und 1894 erbaut und am 20. September 1894 dem Heiligen Antonius von Padua geweiht.

Neben den Gottesdiensten bietet der Kirchort Sankt Antonius ein buntes Spektrum an Angeboten und Veranstaltungen für Groß und Klein, Jung und Alt. Die Gemeinderäume sind Treffpunkt und Orte der Begegnung im Stadtteil:

Kirchenmusik "Musica sacra"

An der Kirche von St.Antonius sind regelmäßig drei, manchmal auch vier unterschiedliche Chorgruppen im Einsatz:

Da ist einmal der Kirchenchor mit etwa 22 bis 25 Mitgliedern. Er singt an acht bis zehn Terminen im Jahr und zwar immer an den Hochfesten wie Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Kirchweihe die großen Messen unsrer Klassiker wie Mozart, Haydn und Schubert mit Orchester. Hinzu kommen diverse Sonntage im Kirchenjahr mit Kompositionen von Palestrina, de Monte, Bruckner, Rossini, Rheinberger und vielen anderen Komponisten, meist a cappella. Insgesamt konnte sich der Chor im Laufe der Jahre über 70 Messen und über 400 Motetten von etwa 100 verschiedenen Komponisten erarbeiten, darunter auch einige Uraufführungen. Er singt oft mit dem Chor von Sankt Martin, Kelkheim, zusammen, wodurch auch Messen und Motetten für achtstimmigen Doppelchor mit gutem Erfolg erarbeitet werden können. Regelmäßige Konzerte vervollständigen das Jahresprogramm, das übrigens in einem Faltblatt (ausliegend in der Kirche) eingesehen werden kann wie auch im Internet unter „Musica sacra“.

Hinzu kommt eine kleine, nur mit Männerstimmen besetzte, Schola cantorum, die sich vorwiegend dem gregorianischen Choral widmet, jenem ursprünglichen Gesang der römischen Liturgie, der nun schon fast 50 Jahre an St. Antonius gepflegt wird. Meistens in der Adventszeit wie auch der Fastenzeit sowie an einigen Sonntagen im Kirchenjahr wird hier die Musik der frühen Kirche zum Klingen gebracht.

Die Songgruppe besteht seit etwa 20 Jahren aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie pflegt hauptsächlich das „Neue geistliche Lied“, gestaltet die Erstkommunion“und Firmung und bereichert die Liturgie an weiteren acht bis zehn Sonntagen im Jahr.

Nicht vergessen werden sollte eine Sondergruppe mit dem Namen Vox electa, die der Musik für „Oberstimmen“ ihre ganze Hingabe schenkt. Es handelt sich hierbei um eine Auswahl von Frauenstimmen aus den Chören. Besonders Messen und Motetten aus der Romantik wie auch der Moderne, die a cappella besonders heikel in der Intonation sind, erfordern vollste Konzentration. Vox electa singt an wenigen ausgesuchten Sonntagen, aber oft in Konzerten.

Arbeitskreis Ökumene

Der Arbeitskreis Ökumene von Sankt Antonius bringt sich regelmäßig mit ökumenischen Themen, gemeinsam mit den Aktiven der evangelischen Cyriakusgemeinde in Rödelheim, ins Gemeindeleben ein. So werden beispielsweise Aktivitäten zum Weltgebetstag am ersten Freitag im März oder der gemeinsame Emmmausgang durch Rödelheim organisiert. Im September gestaltet der Arbeitskreis einen Gottesdienst zum Schöpfungstag und im Advent ein gemeinsames Gebet. Jeweils an den ersten Feiertagen zu Ostern, Pfingsten und Weihnachten findet von 18:00 bis 18:15 Uhr ein gemeinsames Geläut der Glocken der Kirchen St. Antonius und Cyriakus statt. Die Mitglieder des Arbeitskreis Ökumene treffen sich regelmäßig zu Vorbereitungssitzungen und nehmen an den Ortsausschusssitzungen des Kirchorts Sankt Antonius teil.

Festausschuss: Feste und Veranstaltungen

Seit vielen Jahren besteht der Festausschuss aus den mehreren Ehepaaren und einem zuverlässigen Helferteam. Der Festausschuss gestaltet das Gemeindeleben außerhalb der Gottesdienste. Fester Bestandteil im Jahreskreis sind

  • die Gemeindefastnachtsveranstaltung
  • das Fronleichnamsfest
  • das Kirchweihfest
  • der Antoniusbasar

Hinzu kommen Sektempfänge vom Patronatsfest bis zu Priesterjubiläen. 

Sonntagstreff

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet seit mehr als 20 Jahren nach dem Gottesdienst ein Sonntagstreff im Krohmann-Saal statt. Der Treff bietet Gemeindemitgliedern und Gästen die Möglichkeit zum Austausch von Neuigkeiten und Ideen oder zu einem belanglosen Schwätzchen. Neuzugezogene und Gäste haben die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und die Gemeinde näher kennenzulernen. Dabei werden zu günstigen Preisen heiße und kalte Getränke sowie Knabbergebäck angeboten. Gleichzeitig werden selbstgebackener Kuchen und Fair-Trade-Waren zugunsten des Projekte Kindergarten Sabuko, Tansania e.V. verkauft.
Das Sonntagstreff-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Familen- & Erwachsenenkreise

Am Kirchort Sankt Antonius gibt verschiedene Kreise für Familien, Paare, Alleinerziehende und Singles unterschiedlichen Alters:

Antoniter-Treff

Der ANTONITER-TREFF ist ein Erwachsenenkreis in St. Antonius Frankfurt-Rödelheim. Er wurde im Jahre 1981 auf Veranlassung von Pfarrer Stähler und des Pfarrgemeinderats gegründet und ist seitdem lebendiger Bestandteil des Gemeindelebens. Alle 4 bis 6 Wochen treffen sich die inzwischen in Ehren ergrauten „Antoniter“ zu Vorträgen über religiöse oder gesellschaftsrelevante Themen sowie zu Museumsbesuchen oder Besichtigungen. Außerdem steht neben der jährlichen Adventfeier, dem Grillfest und der Beteiligung an der Gemeindefastnacht jeweils auch eine gemeinsame Reise auf dem Programm. Interessierte wenden sich bitte an die Familien Lindemann und Kroneisen, die Kontaktdaten können im Zentralen Pfarrbüro erfragt werden.

Arche Nova

Seit 1997 gehört der Familienkreis ARCHE NOVA fest zum Gemeindeleben von Sankt Antonius, Rödelheim. In den Anfangsjahren waren unsere Aktivitäten nach den Bedürfnissen der Kinder ausgerichtet. Seit diese erwachsen sind und zum Teil selbst schon Familien gegründet haben, bringen wir uns vermehrt ins Gemeindeleben ein. Menschen aus unserem Kreis engagieren sich

  • im Arbeitskreis Feste und im AK Ökumene
  • übernehmen Lektorendienste
  • helfen im Seniorenkreis
  • wirken beim Besuchsdienst mit
  • singen in der Songgruppe und im Kirchenchor
  • arbeiten als KüsterIn, in der Mutter-Kind-Gruppe und in den beiden Kitas von St. Antonius.
  • Gemeinsam gestalten wir Gemeindefeste und Gottesdienste mit.

Wir freuen uns auf viele weitere aktive Jahre in der Pfarrei Sankt Marien. Ansprechpartner: Ehepaare Bernhagen, Sacher und Schmirali

FamilienBande

Erwachsene - Kinder – Familien: Das ist die FamilenBande, der mittlerweile zweitjüngste Kreis am Kirchort Sankt Antonius - gegründet 2008. Und der Name ist Programm: Nichts sagt mehr aus über Freundschaft, Gemeinschaft, Verbundenheit, Gemeinsamkeit als ein "Bund" oder „Band“ zwischen Menschen. Auch wenn unsere Kinder mittlerweile Teenager und gar nicht mehr kein sind, finden unsere gemeinsamen Unternehmungen und Treffen mit genau diesem Gedanken statt: Unsere FamilienBande verbindet Groß mit Klein, Groß mit Groß und Klein mit Klein. Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat - mal mit und mal ohne Kinder. Unser Jahresprogramm beinhaltet Ausflüge, ein Papa-Kind/Teenie-Wochenende, Spiele- und Schnackabende, gemeinsames Plätzchen backen oder Weihnachtsbaumschlagen. Bei Veranstaltungen der Gemeinde bringen wir uns als Gruppierung ein: So beteiligen wir uns beispielsweise schon traditionell am Antoniusbasar am Sonntag vor dem ersten Advent mit unseren selbstgemachten Adventskränze und -gestecken.

..... Neugierig? Wir freuen uns auch über weitere Verstärkung, um neue "Bande" knüpfen zu können. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zusammen-wachsen

Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit anderen jungen Familien mit Kindern im Alter zwischen 0 und 8 Jahren eine schöne Zeit zu erleben und viel Spaß zusammen zu haben, laden wir Sie herzlich ein, zu unserem Ende 2017 gegründeten Familienkreis der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius dazuzustoßen. Wir möchten einmal im Monat an einem Samstag oder Sonntag zusammen Ausflüge machen, Spielenachmittage erleben, neue Freunde finden, kurz: einfach zusammen-wachsen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, laden wir Sie herzlich ein, mit uns Kontakt aufzunehmen und eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schreiben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Seniorenkreis

Der Seniorenkreis in Sankt Antonius besteht seit über 50 Jahren. Einmal im Monat trifft man sich im Pfarrsaal zu Kaffee und Kuchen und  Vorträgen von Referenten. Besondere Nachmittage sind die Treffen zu Fastnacht und im Advent. Zweimal im Jahr werden Ausflüge mit dem Bus zum Beispiel zu Abteien und Klöstern im Umkreis von ca. 150 km rund um Rödelheim geplant.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt über das Pfarrbüro auf.

Besuchsdienst

Der Besuchsdienst von St. Antonius besucht die SeniorInnen in Rödelheim zum achtzigsten, fünfundachtzigsten und neunzigsten Geburtstag sowie danach jährlich. Hierbei werden Glück- und Segenswünsche der Kirchengemeinde St. Marien überbracht. Der Kreis besteht zurzeit aus acht Frauen und trifft sich zur Koordination der Besuche vierteljährlich.

Wer Interesse hat, bei diesem ehrenamtlichen Dienst mitzumachen, melde sich bitte bei Christel Muschol oder im Pfarrbüro. Gerne sind auch Männer willkommen.

Eltern-Kind-Gruppen

Eltern-Kind-Gruppen sind pädagogisch begleitete Treffpunkte für Eltern mit ihren Kindern im Alter bis 3 Jahre. Es wird gemeinsam gespielt, gesungen und erzählt. Eltern und Kinder erleben gemeinsam mit anderen Austausch, Anregung und Spaß und können Kontakte knüpfen. Darüber hinaus gibt es hilfreiche Informationen zum Aufwachsen der Kinder.

Kurse finden in Sankt Antonius Dienstag und Mittwoch jeweils 9:30-11:30 Uhr statt.
Kurleitung Dienstag: Petra Wortmann,
Mittwoch: Bozena Sacher

Neue Kurse beginnen Ende Januar. Anmeldung und Information bei Familienbildung Frankfurt.

Pfadfinder

Wer sind wir - was machen wir?

Die Rödelheimer Pfadfinder sind in der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) organisiert. Ihr Stamm ist nach dem Heiligen Damian de Veuster benannt. Die DPGS gestaltet die Freizeit von über 95.000 Kindern und Jugendlichen in ganz Deutschland.
In gemischtgeschlechtlichen Gruppen Gleichaltriger treffen wir uns regelmäßig wöchentlich. Das Programm unserer Gruppenstunden richtet sich dabei nach den Interessenlagen der Gruppenmitglieder.

Mehr als ein Abenteuer

Pfadfinden bei der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet Kindern und Jugendlichen ganz viele Abenteuer: mit Freundinnen und Freunden Spaß haben, in der Natur unterwegs sein, Neues entdecken und ausprobieren, gemeinsam in der Gruppe das eigene Umfeld gestalten.

Mach mit, schau‘ es dir an!

Die Gruppen treffen sich einmal wöchentlich unter der Leitung von jeweils zwei ausgebildeten qualifizierten GruppenleiterInnen in den Räumen der Gemeinde St. Antonius (Alexanderstraße 23 /Gemeindehaus, Seiteneingang, direkt an der Bushaltestelle 34/72, Lorscher Straße) zur Gruppenstunde. Hier wird gespielt, gequatscht, gebastelt, gegrillt, gekocht - natürlich mit frischen Lebensmitteln - (und dann auch gegessen), mit anderen Pfadfinderstämmen zusammen gemeinsame Aktionen geplant und durchgeführt, sowie natürlich die Gruppen- und Stammesfahrten vorbereitet:

        • Wölflingsgruppe (Kinder von 7 - 10 Jahre)
          Mittwoch von 18:00-19:30 Uhr
          Gerne je nach Entwicklungstand des Kindes auch schon ab 5 Jahre möglich
        • Jungpfadfindergruppe (Kinder von 10 - 13 Jahre)
          Mittwoch von 18:00-19:30 Uhr
        • Pfadfindergruppe (Jugendliche von 13 - 16 Jahre)
          Donnerstag ab 18:30-20:00 Uhr
        • Rovergruppe (Jugendliche von 16 - 20 Jahre)
          im wöchentlichen Wechel:
          gerade KW Montag von 18:30-20:00 Uhr, ungerade KW Donnerstag von 18:30-20:00 Uhr
        • Leiterinnen und Leiter (ab 18 Jahre)
          Mindestens 1x monatlich nach Absprache

Werde auch du ein Teil unserer außergewöhnlichen Pfadfinder-Gemeinschaft:
Einfach vorbeikommen, reinschnuppern, sich wohl fühlen, zu uns gehören und dein Abenteuer mit Freunden erleben!

Weitere Fragen! Kontaktaufnahme ist jederzeit über unsere Homepage, die Gruppenleiter und den Vorstand möglich.

Kindergartenprojekt Sabuko Tansania

Die Gemeinde Sankt Antonius unerstützt das Kindergartenprojekt Sabuko in Tansania. So fließt bespielsweise ein Teil des Erlöses des beim Sonntagstreff verkauften Kuchens dem Förderverein zu.

Kindertagesstätten

Weitere Informationen und geschichtliche Hintergründe finden Sie hier