Firmung

 

Die Firmung: Dieses Wort bedeutet die Bestätigung und Bekräftigung der Taufe.

Denn in der Regel entscheiden die Eltern, ob Ihr Kleinkind getauft wird. Doch im Aufwachsen ist die/der Jugendliche selbst gefragt: In der Firmung geht es um das JA des/der Jugendlichen zu Gott und zum Glauben. Er/sie bestätigt, als Christin bzw. Christ in dieser Welt leben zu wollen.

Es geht aber auch darum, das JA Gottes zu dem/der Jugendlichen erfahrbar zu machen. Denn auch Gott bekräftigt nochmal, den/die Jugendliche in ihrem Leben begleiten und stärken zu wollen. Die Kraft Gottes, die in un swohnt und zu einem Leben nach dem Vorbild Jesu antreibt, nennen wir den Heiligen Geist. Er wird in der Firmung den jungen Menschen durch eine Salbung mitgeteilt.

 

Das Sakrament der Firmung wird in unserer Pfarrei alle zwei Jahre (derzeit in den geraden Jahren) gespendet. Eingeladen werden dazu die 16/17jährigen Jugendlichen.

Interessierte 15 jährige können sich aber auch gerne melden.

Die nächste Firmung wird im Frühsommer 2022 stattfinden. Der Vorbereitungskurs beginnt Ende 2021.

Nähere Informationen dazu gibt es bei

Pastoralassistentin Lisa Quarch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: 069-795 395 9-43

Gemeindereferentin Isabel Sieper: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 069-795395 9-17