Sinn im Leben suchen

Grafik Beratung

Das ist vielleicht die größte Chance dieser Lebensphase: Es geht nicht mehr um mehr verdienen, um Prestige im Beruf, Leistung
und Bewertung. Bin ich jetzt wertlos? Nein, ich kann neu überlegen, um was es im Leben wirklich geht...


Und da lässt sich viel entdecken. Das Alter ist eine sehr vielfältige Lebensphase, je nachdem wie sie gestaltet wird. Neue Interessen können entdeckt werden. Neue Aufgaben warten – wie zum Beispiel: Zeit mit den Enkelkindern zu verbringen. Neue Formen des Engagements oder neue Bekanntschaften machen.
Aber auch Dinge, die liegen geblieben sind können jetzt aufgearbeitet werden. Oder man kann nach einer geistlichen Begleitung oder einem passenden Exerzitienangebot suchen. Wenn Sie Ihre Spiritualität weiterentwickeln möchten., sprechen Sie die Seelsorgerinnen und Seelsorger des Pastoralteams an.

 

Offene Sprechstunde 60+

Mit dem Älterwerden treten ganz neue Herausforderungen und Lebensthemen in den Vordergrund. Das Angebot der Offenen Sprechstunde 60+ bietet Ihnen die Möglichkeit, darüber in ein vertrauliches Gespräch zu kommen. So haben Sie die Gelegenheit, Ihre Gedanken und Gefühle zu sortieren und eine erste Orientierung zu gewinnen. Die Beratung können Sie alleine, zu zweit oder
mit mehr Personen nutzen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, allerdings kann eine Wartezeit erforderlich sein, wenn gerade ein Gespräch geführt wird. Die in (Alters-)Psychotherapie geschulten Berater*innen unterstützen Sie in einer wertschätzenden und respektvoll zugewandten Haltung, außerdem unterliegen sie der gesetzlichen Schweigepflicht. Bei Bedarf können Ratsuchende
eine Empfehlung für eine weiterführende „Psychologische Beratung 60+“ im Haus der Volksarbeit erhalten, oder aber an eine andere Institution in Frankfurt vermittelt werden.
Mittwochs (außer dem letzten Mittwoch im Monat) 10 Uhr bis 12 Uhr im Gemeindezentrum Sankt Elisabeth, Kurfürstenplatz 29.
Ein Angebot der Pfarrei Sankt Marien zusammen mit dem Haus der Volksarbeit.

Informationen und Kontakt:

Andreas Böss-Ostendorf
Pfarrei Sankt Marien
Zeppelinallee 101, 60488 Frankfurt
Telefon: (0172) 89 72 660
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rüdiger Krauß-Matlachowski,
Projektleiter der „Psychologischen Beratung 60+“
im Haus der Volksarbeit,
Eschenheimer Anlage 21, 60318 Frankfurt
Telefon (069) 15 01 114
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausbildung für die ehrenamtliche Seelsorge

Gottesdienste