Start

Seit Sonntag, 10. Mai, feiern wir in Sankt Marien wieder Gottesdienst

Bitte melden Sie sich unbedingt telefonisch – nicht per mail oder Anrufbeantworter – für die Teilnahme an den Gottesdiensten an
(069) 795 395 920
Diese Nummer ist montags bis freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr sowie zusätzlich dienstags von 16 bis 18 Uhr und mittwochs von 14 bis 17 Uhr besetzt.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Gottesdienstordnung und das Pfarrblatt mit aktuellen Informationen anzuzeigen:


 
Auch die Kinderkirche bietet Gottesdienste für Kinder und Familien an:


 
Bitte beachten Sie:
1. Personen mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber dürfen die Kirche nicht betreten.
2. Bitte haben Sie Verständnis, dass die hier genannte Höchstzahl nicht überschritten werden darf: In unseren Kirchen gibt es wegen des einzuhaltenden Mindestabstands von 1,5 Metern Obergrenzen an Gottesdienstteilnehmer/inne/n: Sankt Anna 50 Personen, Sankt Antonius 63 Personen, Christ-König 37 Personen, Sankt Elisabeth 50 Personen, Frauenfrieden (Mariensaal) 20 Personen. Familien und andere häusliche Gemeinschaften dürfen beieinander sitzen.
3. Betreten und verlassen Sie die Kirche vor oder nach dem Gottesdienst zügig. Es darf nicht zu Gruppenbildungen oder Versammlungen kommen, auch nicht auf dem Vorplatz der Kirche.
4. Um erforderlichenfalls Infektionsketten nachweisen zu können, werden am Eingang Ihr Name und Ihre Telefonnummer, unter der Sie ggf. durch das Gesundheitsamt zu erreichen sind, in Listen erfasst. Diese werden 21 Tage nach dem jeweiligen Gottesdienst vernichtet und zu keinem anderen Zweck verwendet.
5. Am Eingang gibt es eine Möglichkeit zur Händedesinfektion. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes („Alltagsmaske“) ist beim Betreten und Verlassen der Kirche notwendig. Bitte beachten Sie durchgängig die Abstandsgebote.
6. Gemeindegesang ist derzeit leider nicht gestattet. Bringen Sie jedoch Ihr eigenes Gotteslob mit.
7. Die Kollekte erfolgt erst bei Verlassen der Kirche, Körbe werden entsprechend bereitgestellt.
8. Bei Eucharistiefeiern erhalten Sie auch weitere Hinweise bezüglich der besonderen Hygienemaßnahmen beim Kommunionempfang.
9. Sowohl im Eingangsbereich als auch in der Kirche unterstützen Ordner/Helfer den Ablauf vor, während und nach dem Gottesdienst.

Die Gemeindehäuser bleiben geschlossen.

Die Pfarrbüros sind weiterhin geschlossen. Sollte ein Besuch unumgänglich sein, melden Sie sich bitte telefonisch an und vergessen Sie Ihre Maske nicht. Dankeschön!

 

 
Informationen von den Kindertagesstätten

Die hessische Landesregierung hat die Schließungen der Kitas erneut verlängert. Die Kita-Schließungen gehen bis zum 05.06.2020, somit werden die bestehenden Regelungen auch bis dahin verlängert. Eine Notbetreuung für explizit benannte Personengruppen wird es weiterhin geben, die berechtigten Personengruppen haben sich erneut erweitert.
Detaillierte Informationen zu den Personengruppen, die Anspruch auf die Notbetreuung haben entnehmen Sie, wie gewohnt bitte unter:
https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/kitas-weiter-geschlossen-notbetreuung-sichergestellt
Weiterhin werden wir in unseren Einrichtungen für Sie Notgruppe(n) organisieren. Die Notgruppe(n) sind auch weiterhin für alle Kinder gedacht deren Eltern / Erziehungsberechtigte zu den Personengruppen zählen, die vom hessischen Ministerium explizit benannt sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Notbetreuung nur für die systemrelevanten Gruppen anbieten können.
Immer aktualisierte Informationen erhalten Sie unter: www.soziales.hessen.de
Gleichzeitig stellt die hessische Landesregierung in Aussicht, dass die Kitas ab dem 08.06.2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren könnten. Angaben hierzu wurden noch nicht getätigt, sobald wir Informationen haben erhalten Sie diese.
Alle Eltern und Erziehungsberechtigte, die die Notgruppen in unseren Einrichtungen nutzen, werden gebeten sich an die Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu halten. Speziell für die Bring-und Abholsituation gilt für Eltern- und Erziehungsberechtige das Tragen eines Mund-und Nasenschutzes und das Einhalten von Hygiene- und Abstandsregelungen, bitte planen Sie diesbezüglich mehr Zeit ein. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie von Ihren jeweiligen Leitungen.
Mit Rücksicht auf die Gesundheit aller, insbesondere aber auch auf die Gesundheit unserer Erzieherinnen und Erzieher in der Notbetreuung sowie aller Kinder und Familien, die die Notbetreuung wirklich benötigen, bitten wir Sie, Ihre Kinder nur in die Notbetreuung zu geben, wenn die Betreuung zu Hause nicht möglich ist.
Das Kind/ die Kinder können von der Notbetreuung ausgeschlossen werden, wenn das Kind oder Angehörige des Kindes Krankheitssymptome aufweisen, diese Entscheidung treffen die Erzieher vor Ort.

Falls die Notbetreuung benötigt wird, setzen Sie sich bitte, wenn nicht schon geschehen, mit Ihrer Kita-Leitung in Verbindung. Weiterhin müssen die entsprechenden Bestätigungen von den Eltern/ Erziehungsberechtigten, die die Notgruppe in Anspruch nehmen müssen, der Kita vorgelegt werden.
Jederzeit stehen Ihnen die Kita-Teams für Fragen zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie in dieser schwierigen Zeit viel Kraft und Ausdauer.
Ihre Kita-Teams


 

Hier finden Sie die Impulse der vergangenen Tage.


 
Sind Sie in Quarantäne und brauche Hilfe bei der Lebensorganisation? Oder bleiben Sie sicherheitshalber zu Hause und fühlen sich alleine? Hier finden Sie die Hilfsangebote in unserem Pfarreigebiet.


 

Pfarrkirche von Sankt Marien ist Frauenfrieden, Zeppelinallee 101 in Bockenheim

Die katholische Pfarrei Sankt Marien Frankfurt am Main liegt im Frankfurter Westen. Sie erstreckt sich über die Stadtteile Bockenheim einschließlich Industriehof, Hausen, Praunheim und Rödelheim.
Kirchorte von Sankt Marien

Telefon: 069 795 395 9-0
mail: pfarrbuero@marien-frankfurt.de
Bank: IBAN DE93 5019 0000 6300 9032 13
Frankfurter Volksbank

Joachim Braun, Pfarrer: (069) 70 79 59 49
j.braun@marien-frankfurt.de

Holger Daniel, Pfarrer: (069) 97 84 10 11
h.daniel@marien-frankfurt.de

P. Shajan Manickathan ISch, Kooperator: (069) 77 06 79 50
s.manickathan@marien-frankfurt.de

Andreas Böss-Ostendorf, Pastoralreferent (0172) 89 72 260
a.boess-ostendorf@marien-frankfurt.de

Charlotte Dere, Pastoralreferentin: (069) 70 79 00 43
c.dere@marien-frankfurt.de

Markus Feldes, Pastoralreferent: (069) 76 75 25 09
m.feldes@marien-frankfurt.de

Robert Seither, Pastoralreferent: (0159) 01 34 12 45
r.seither@marien-frankfurt.de

Isabel Sieper, Gemeindereferentin: (0151) 10 92 54 51
i.sieper@marien-frankfurt.de
Geschulte Fachkraft Prävention vor sexualisierter Gewalt

Marina Thebbe, Pastoralreferentin (069) 97 84 10 12
m. thebbe@marien-frankfurt.de

Sr. Rebecca Hafner MMS, Pastoralassistentin
(069) 77 06 79 51
r.hafner@marien-frankfurt.de

Giovanna Vella, Kita-Koordinatorin
0160 97 56 33 57
g.vella@bo.bistumlimburg.de

 

 


 

Aktuell in Sankt Marien

Das Gemeindeleben ist derzeit stark eingeschränkt. Veranstaltungen und Aktivitäten sind abgesagt; Gottesdienste finden nach der hier veröffentlichten Gottesdienstordnung statt. Die Gemeindehäuser dürfen noch nicht betreten werden.