Rorate-Messen im Advent

Roratemessen 2022

Rorate-Messen im Advent

dienstags, 19:00 Uhr, Sankt Elisabeth und mittwochs, 19:00 Uhr, Sankt Antonius

 

„Rorate caeli desuper et nubes pluant iustum“ – „Taut, ihr Himmel, den Gerechten, ihr Wolken, regnet ihn herab!“ Ein Vers aus dem Buch Jesaja gibt einer ganz besonderen Form von Gottesdiensten im Advent ihren Namen: den Rorate-Messen. 
 
Rorate-Messen waren ursprünglich Feiern zu Ehren Mariens, die in der Morgenfrühe des Advent gefeiert wurden. Wegen des Brauchs, die Kirche dabei allein durch Kerzen zu erleuchten, erfreuten sich diese Feiern schon früh großer Beliebtheit. Später wurde der Akzent stärker auf die adventliche Erwartung des Kommens Jesu gelegt. 
 
Wir feiern diese besonders stimmungsvollen Messen im Advent in diesem Jahr in Sankt Elisabeth und in  Sankt Antonius im Schein vieler Kerzen, mit Musik und Stille – als ganz besonderen Akzent im Advent:
 
Sankt Elisabeth:
Dienstag, 6. Dezember 2022, 19:00 Uhr, mit 4-stimmigen Gesängen
Dienstag, 13. Dezember 2022, 19:00 Uhr, mit Orgel, Bratsche, Gesang
Dienstag, 20. Dezember 2022, 19:00 Uhr, mit Orgel, Bratsche, Gesang
 
Sankt Antonius: 
Mittwoch, 30. November 2022, 19:00 Uhr
Mittwoch, 7. Dezember 2022, 19:00 Uhr
Mittwoch, 14. Dezember 2022, 19:00 Uhr
Mittwoch, 21. Dezember 2022, 19:00 Uhr