Wiedereintritt in die katholische Kirche

 

Ein Kirchenaustritt ist keine unwiderrufliche Entscheidung. Es gibt immer wieder gute Gründe, in die Gemeinschaft der Kirche zurückzukehren. Solche Gründe können sehr unterschiedlich sein: z.B. die Geburt eines Kindes, das man in der Kirche taufen lassen möchte; eine Eheschließung, für die man den kirchlichen Segen wünscht; das Verlangen nach einem kirchlichen Begräbnis; Schicksalsschläge oder die Suche nach dem Sinn des Lebens, die religiöse Fragen aufwirft, etc. In derartigen Fällen ist die Rückkehr in die Kirche natürlich möglich.

Bitte setzen Sie sich mit dem zentralen Pfarrbüro in Verbindung, das Ihnen eine/n Seelsorger/in vermittelt, mit dem/der Sie vertraulich sprechen und die weiteren Schritte planen können.

069 978410-0 oder pfarrbuero@marien-frankfurt.de

Ein Wiedereintritt ist auch im katholischen Kirchenladen punctum, Liebfrauenstr. 2, Innenstadt, möglich.
http://www.punctum-katholisch.de