Sankt Antonius

Rödelheim wurde am 21. September 788, im 20. Regierungsjahr Karls des Großen (768- 814), erstmals urkundlich erwähnt, und zwar in einer Schenkung für das Kloster Lorsch.

 

 

Die Kirche „Sankt Antonius“ wurde 1892 – 1894 erbaut und am 20.09.1894 geweiht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Namenspatron ist der heilige Antonius von Padua, der den Franziskanern angehörte.

 

 

 

 

Nähere Informationen und geschichtliche Hintergründe finden Sie hier ab Seite 19.

 

 

Die Adresse von Kirche und Gemeindebüro lautet:
Alexanderstraße 23
60489 Frankfurt

 

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie hier.

Hier können Sie sich über  Gottesdienste für Kinder  in Sankt Antonius informieren.

Gruppierungen der Ortsgemeinde Sankt Antonius: