Mission – Entwicklung – Frieden

Der MEF-Kreis ist ein Arbeitskreis der beiden Gemeinden St. Elisabeth und Frauenfrieden, der sich mit Projekten auseinandersetzt, um unserer weltweiten Verantwortung als Christen gerecht zu werden. Zu den Hauptaufgaben zählt es daher, Projekte und Aktionen verschiedenster Art zu unterstützen und durchzuführen, die dem (Welt-)Frieden und der Gerechtigkeit dienen. Konkret unterstützen wir – neben vielen kleinen durchgeführten Aktionen – ein Großprojekt in Südamerika. Dabei spielt zum einen die moralische, zum andern aber auch die finanzielle Unterstützung eine Rolle. Des Weiteren ist natürlich ein intensiver Ausstauch sowohl mit dem Projektpartner, als auch mit den Gemeinden und Unterstützern wichtig.

Momentan unterstützen wir das Projekt Pitantorilla (Bolivien). Dieses Projekt besteht schon seit über 15 Jahren und wurde von Pater Luis , welcher seinerzeit auch als Pfarrer in Frauenfrieden aktiv war, aufgebaut und seitdem sehr erfolgreich vorangebracht.

Bei allem Engagement sind wir natürlich auf IHRE Hilfe angewiesen. Wenn wir also Ihr Interesse geweckt haben, schauen Sie sich doch das Projekt genauer an. Wir würden uns freuen.

Unser Team besteht zur Zeit aus 7 Personen unterschiedlichen Alters. Wir treffen uns einmal im Monat, um über das Projekt zu berichten, uns auszutauschen und unsere Aktionen zu planen.

In Veranstaltungen und Gottesdiensten berichten wir den Gemeindemitgliedern und Interessierten von der Arbeit und den Fortschritten des Projekts.

Wir bemühen uns um „fairen Handel“ und verkaufen deshalb einmal im Monat nach den Gottesdiensten in Frauenfrieden fair gehandelten Kaffee, Tee, Honig und andere Waren aus Ländern, die in der Weltwirtschaft benachteiligt sind.

Wenn Sie Fragen haben, dürfen Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Vielleicht haben Sie ja auch Interesse, sich in unserem Kreis zu engagieren – dann kommen Sie gerne vorbei. Wann und wo das nächste Treffen stattfindet, erfahren Sie hier unter „Termine“ oder im Pfarrjournal.

 

Möchten Sie uns bei unserem Projekt mit einer Geldspende unterstützen? Dann überweisen Sie Ihren Betrag bitte an

Pfarrei Sankt-Marien                                    Verwendungszweck: Spende MEF / Pitantorilla

Postbank Frankfurt                                        IBAN:      DE80 5001 0060 0001 4516 07

Sie erhalten eine Spendenquittung, wenn Sie Ihre Daten angeben.