Frauenfrieden – Ortsausschuss

In allen Kirchorten sollen nach Möglichkeit Ortsausschüsse gebildet werden.
Die Vorsitzenden der Ortsausschüsse sind gemäß der Synodalordnung Mitglied im Pfarrgemeinderat mit Rede- und Antragsrecht.
Aufgrund des Subsidiaritätsprinzips fallen dem Ortsausschuss die vor Ort zu tätigenden Aufgaben zu:

  • ➢ Gestaltung nichteucharistischer Gottesdienste und von Wort-Gottes-Feiern
  • ➢ lokale Feste (wie Patronatsfest, Kirchweihfest, örtliche Fronleichnamsprozession, Basare, Fastnacht, etc.)
  • ➢ Zusammenarbeit mit den ortsansässigen katholischen Gemeinden anderer Muttersprache, mit Kreisen und Gruppierungen, mit den karitativen Einrichtungen sowie mit Ortsbeirat und Vereinen
  • ➢ Kontakte zu den Kitas
  • ➢ Kontakte zu den Schulen vor Ort
  • ➢ Besuchsdienste
  • ➢ ökumenische Kontakte vor Ort

 

Ansprechpartner des Ortsausschusses Frauenfrieden:

 

Die nächste Sitzung des Ortsausschusses Frauenfrieden findet am Donnerstag, dem 12. April 2018 um 19:30 Uhr im Hedwig-Dransfeld-Raum statt!