das podium

Kultur in Frauenfrieden

Kirche ist nicht nur Ort der Seelsorge, sondern auch kulturelles Forum für die Gemeinde, den Stadtteil und Frankfurt. Das gilt besonders für Frauenfrieden: mit dem Kulturprogramm „das podium“ bietet die Gemeinde ein abwechslungsreiches Programm an: Vorträge, Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Kabarett und hin und wieder Zwei-Tages-Ausflüge.

Wir haben schon im Rosengarten getanzt und die Laterna Magica bestaunt, Märchen gelauscht oder Kammerkonzerten. Bekannte Künstler wie Jochen Nix, Walter Renneisen, Peter Zingler oder Philipp Weber sind bei uns aufgetreten, aber auch das ganz junge Monet-Quartett. Musiker wie Andreas Sommer oder Stefanie Schaefer sind Frauenfrieden eng verbunden und kommen gerne, namhafte bildende Künstler wie Manfred Fischer, Margarete Zahn oder Youn-ok Ou haben in den vergangenen sechs Jahren bei uns ausgestellt. Die Reihe lässt sich beliebig verlängern.

Damit auch wirklich ein jeder teilnehmen kann, sind die meisten Angeboten kostenlos, nur bei den Reisen brauchen wir eine Beteiligung. So ist unser Stamm-Publikum bunt gemischt und viele Künstler kommen uns mit ihren Gagen weit entgegen; sie schätzen das Konzept „Kultur für alle“. Die Pfarrei und Sponsoren ermöglichen ein Budget und zufriedene Gäste gehen am Spendenkörbchen nicht vorbei.

Wir freuen uns, wenn Sie den Weg nach Frauenfrieden finden; das aktuelle Programm finden Sie übrigens hier:

 

 

 

Programm für das 2. Halbjahr 2017