Baubedingte Schließung der Frauenfriedenskirche

 

Neues vom Bau

Jetzt ist es passiert: Die Frauenfriedenskirche ist geschlossen!

Bauzäune und Maschinen machen sich breit, die Fenster der Taufkapelle sind entfernt, der Taufstein abgesägt, in Sicherheit gebracht. Mitte des Monats kommt der Spediteur und lagert das gesamte Inventar der Kirche ein, die riesige Kirche ganz leer-das wird unglaublich aussehen!

Wir bitten alle unsere Nachbarn schon jetzt um Verständnis für die Belästigung, die solch große Maßnahmen mit sich bringen!

Zahllose Sitzungen finden statt, damit die Gewerke ineinander greifen und keine Verzögerungen entstehen, darum ist die Pfarrsekretärin zur Zeit nur schwer zu erreichen.

Freuen Sie sich mit uns, dass der lange gehegte Traum nun endlich wahr wird! Dazu helfen auch der hessische Wissenschaftsminister Boris Rhein und das Landesdenkmalamt.
Danke!